Picasso - Carnet de la Californie (1959)

Artikel-Nr.: 99

Auf Lager

895,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Pablo Picasso - Carnet de la Californie (1959). Mit einer Einführung von Georges Boudaille. Cercle d'Art, Paris (1959/1960). Dieses Werk wurde im Jahr 1959 als Faksimile-Druck eines Picasso-Skizzenbuches von den Druckereien Duval und Mourlot hergestellt. Die vollständige Originalausgabe enthielt 25 Blätter mit insgesamt 39 (davon 17 farbigen) Reproduktionen in Fototypie und Lithografie nach Zeichnungen Picassos aus der Zeit vom 08.11.1955 bis 14.01.1956 in Ringbuchbindung. Format: ca. 42 x 27 cm.

Neben der französischen Ausgabe wurden von diesem Werk noch jeweils 500 Exemplare in Deutsch, Englisch und Italienisch gedruckt. Das hier angebotene (und NICHT vollständige!) Exemplar stammt aus der französischen Ausgabe und ist mit der Nummer 662 versehen. Mit dazugehörigem Begleitheft im farbig illustrierten Original-Leinenpappschuber. Der Pappschuber ist verschmutzt und berieben, die frühere Ringbuchbindung wurde entfernt.

Dieses Exemplar enthält statt der ursprünglich 25 lediglich 23 Seiten. Es fehlen 1 Seite mit einer Farblithografie sowie eine doppelseitig bedruckte Seite mit 2 s/w Lithografien (s. Artikelfotos). Von den vorhandenen Seiten sind 20 Blätter ohne Beschädigung der Ringperforation sauber aus der früheren Bindung herausgelöst worden, 3 Blätter wurden aus dieser herausgerissen. Alle vorhandenen Blätter befinden sich mit Ausnahme des Portraits von Hans Hohlbein (13.12.1955) in gutem bis sehr gutem Zustand. Das Blatt mit der Hohlbein-Zeichnung weist im oberen Bereich der Picasso-Widmung ein kleines Loch auf.

Die farbigen Lithografien aus diesem Werk werden von Galerien und Händlern zum Teil für mehrere Hundert Euro angeboten.

 

Diese Kategorie durchsuchen: Literatur/Kataloge